Direkt zum Hauptinhalt

Helfen Sie Julia!

Julia ist verzweifelt! Denn eines ist leider gewiss: Die 17-jährige Tirolerin wird früher oder später ihr Augenlicht verlieren. Sie leidet an Retinitis pigmentosa (RP), einer seltenen Netzhauterkrankung, bei der die Sehzellen nach und nach absterben. Heilbar ist die Krankheit derzeit nicht – aber dennoch können wir Julia helfen. Dafür braucht es Ihre Unterstützung!

Julia benötigt dringend ein spezielles Reha-Training – und zwar sofort! Schon jetzt zeigt sich bei Julia Nachtblindheit, eines der ersten Symptome der Krankheit. Wenn es draußen dunkel ist, wird sie die Wohnung bald nicht mehr alleine verlassen können. Selbst der Schulweg wird zu einer schier unüberwindbaren Herausforderung, ganz zu schweigen vom sozialen Leben, das Julia bisher so genossen hat.

 

Damit die aufgeweckte junge Frau ihre Selbstständigkeit nicht verliert und in die soziale Isolation verfällt, braucht es Ihre Unterstützung. Helfen Sie Julia, damit sie wieder träumen und ihr Leben in Freude weiterleben kann. Junge blinde und sehbehindere Tirolerinnen und Tiroler wie Julia brauchen unsere und Ihre Hilfe – sofort und ohne Kompromisse! Helfen Sie!

Jeder Euro zählt.

Jetzt spenden

Julia ist sehr traurig.