Direkt zum Hauptinhalt

Bezirksstelle Osttirol

Rund 150 blinde und sehbehinderte Männer und Frauen erhalten pro Jahr Beratung bei Bildung und Beruf, Sozialrecht, Barrierefreiheit, Vermittlung lebenspraktischer Fertigkeiten oder geeignete Hilfsmittel, um den Alltag selbstbestimmt bewältigen zu können. Für Menschen mit Blindheit oder Sehbehinderung ist die BSVT Bezirksstelle Osttirol die einzige Anlaufstelle in der Region und damit integraler Bestandteil der Daseinsvorsorge.

Gleich vor dem Haupteingang der Bahnhofshalle Lienz befindet sich der Taxistand. Von dort aus gehen sie Richtung Westen (links) ca. 8 Minuten die Straße entlang. Sie kommen dann beim ÖAMTC vorbei. Gehen Sie rechts (Richtung Norden) über den Zebrastreifen. Überqueren sie den nächsten Zebrastreifen Richtung Westen und schon befindet sich direkt vor ihnen das Dolomitencenter. Von hier aus gibt es 2 Möglichkeiten:

Wenn Sie Richtung Norden und ums Eck des Gebäudes herum (Richtung Westen) weitergehen, gelangen sie zum Stiegenaufgang 2. Gehen sie hinein und ein paar Meter weiter auf der rechten Seite (Westen) befindet sich der Lift. Fahren Sie in den 2. Stock und gehen sie dann rechts (Westen) durch eine blaue Tür, den Gang entlang. Die erste Tür auf der rechten Seite (Norden), führt sie direkt zur Bezirksstelle des BSVT. Auf dieser Tür ist auch ein Schild mit der Adresse und den Öffnungszeiten der Bezirksstelle Osttirol angebracht.

Wenn Sie ein paar Schritte Richtung Norden gehen befindet sich gleich links (Westen) der Haupteingang. Gehen sie durch beide Schiebetüren hindurch und dann rechts (Norden) durch beide blauen Türen. Und schon befindet sich auf der linken Seite (Westen) der Lift. Fahren sie in den 2. Stock und dann rechts (Westen) durch eine blaue Tür, den Gang entlang und die erste Tür wiederum auf der rechten Seite (Norden), dort befindet sich der BSVT. Auf dieser Tür ist auch ein Schild mit der Adresse und den Öffnungszeiten der Bezirksstelle Osttirol angebracht.

Zu 2. Variante: Benutzung der Stiege

Sie können auch südlich neben dem Lift die Stiege benützen. Diese ist auf der 1. und letzten Stufe mit gelben Streifen markiert. Und die Handläufe sind mit tastbaren Richtungspfeilen gekennzeichnet. Auffallend sind auch die drei gelben Plakate mit der großen Aufschrift Tiroler Blinden- und Sehbehinderten-Verband, welche sich auf den blauen Türen befinden.

Bezirksstelle Osttirol, Hilfsmittelversorgung, Beratung
Kornelia Meier

Telefon: 04852 / 655 98
Mobil: 0664 / 439 32 11
E-Mail: [javascript protected email address]

Mir gefällt besonders bei meiner Arbeit der tägliche Umgang mit Menschen.

Frühförderung Osttirol
Agnes Wibmer

Mobil: 0660 / 528 31 66
E-Mail: [javascript protected email address]

Die gemeinsamen Erlebnisse und das liebevolle Miteinander mit den Kindern, sowie der Austausch mit den Eltern, geben meiner Arbeit Sinn.

Eine regelmäßige Stiftungsspende sichert neben regelmäßigen Spenden das Überleben der Bezirksstelle Osttirol.

Hilfsmittelangebot in der BSVT-Bezirksstelle Osttirol

Unser Büro im Dolomitenzentrum in Lienz