Direkt zum Hauptinhalt

Groß- und Kleinschreibung

Im Internet, bei E-Mails, aber auch bei anderen Aussendungen hat sich die Praxis eingebürgert, ausschließlich Kleinbuchstaben zu verwenden. Viele Sehbehinderte klagen über diese Modeerscheinung, weil für sie (wie viele andere) dadurch der Lesefluss beeinträchtigt wird.

Offensichtlich ist es auch für Sehbehinderte einfacher, spontan einen Satzanfang oder Hauptwörter zu erkennen und zu lesen, wenn diese mit einem großen Anfangsbuchstaben geschrieben werden. Bitte beachten Sie dies bei Ihren Veröffentlichungen und beim Schriftverkehr.