Direkt zum Hauptinhalt

Blindenschrift

Punktschrift (Brailleschrift, Blindenschrift)

Die Punktschrift (Blindenschrift, Brailleschrift) ermöglicht blinden Menschen eine Teilnahme an der schulischen und beruflichen Bildung, sie erhöht die Selbständigkeit und ist Basis für die elektronische Kommunikation von blinden Menschen. Doch auch viele hochgradig Sehbehinderte erkennen in der Punktschrift eine sinnvolle Ergänzung zur Arbeit mit Vergrößerungen.

Aus diesem Grund organisiert der BSVT Blindenschriftkurse für erwachsene Betroffene, Angehörige und Interessierte in regelmäßigen Abständen. Die Basis stellt dabei die „Vollschrift“ dar, bei der weithin je ein Punktschriftzeichen für einen Buchstaben oder Satzzeichen steht. Die weiterführenden Kurzschriftkurse ermöglichen ein beschleunigtes Tempo beim Arbeiten mit Blindenschrift und eröffnen Zugang zu einem weiteren Angebot an Literatur in Punktschrift.

Informationen zu Louis Braille und der Geschichte der Punktschrift