Direkt zum Hauptinhalt

Bezirksstelle Osttirol

Amlacher Str. 2, Stiege 2 (im Dolomitencenter)

9900 Lienz

Telefon: 04852 / 65 5 98 Fax: 04852 / 70 6 54 E-Mail: osttirol@bsvt.at

Kornelia Meier (Beratung, Hilfsmittel, Projekt „sehensWert“)

Agnes Wibmer (Pädagogische Frühförderung)

  • Montag, Mittwoch, Donnerstag 9:00 – 12:00 Uhr
  • Dienstag 13:00 – 16:00 Uhr

Wir ersuchen um telefonische Terminvereinbarung!

  • Sozialrechtliche Beratung
  • Hilfsmittelberatung
  • Frühförderung
  • Projekt sehensWert

Gleich vor dem Haupteingang der Bahnhofshalle Lienz befindet sich der Taxistand. Von dort aus gehen sie Richtung Westen (links) ca. 8 Minuten die Straße entlang. Sie kommen dann beim ÖAMTC vorbei. Gehen Sie rechts (Richtung Norden) über den Zebrastreifen. Überqueren sie den nächsten Zebrastreifen Richtung Westen und schon befindet sich direkt vor ihnen das Dolomitencenter. Von hier aus gibt es 2 Möglichkeiten:

Wenn Sie Richtung Norden und ums Eck des Gebäudes herum (Richtung Westen) weitergehen, gelangen sie zum Stiegenaufgang 2. Gehen sie hinein und ein paar Meter weiter auf der rechten Seite (Westen) befindet sich der Lift. Fahren Sie in den 2. Stock und gehen sie dann rechts (Westen) durch eine blaue Tür, den Gang entlang. Die erste Tür auf der rechten Seite (Norden), führt sie direkt zur Bezirksstelle des TBSV. Auf dieser Tür ist auch ein Schild mit der Adresse und den Öffnungszeiten der Bezirksstelle Osttirol angebracht.

Wenn Sie ein paar Schritte Richtung Norden gehen befindet sich gleich links (Westen) der Haupteingang. Gehen sie durch beide Schiebetüren hindurch und dann rechts (Norden) durch beide blauen Türen. Und schon befindet sich auf der linken Seite (Westen) der Lift. Fahren sie in den 2. Stock und dann rechts (Westen) durch eine blaue Tür, den Gang entlang und die erste Tür wiederum auf der rechten Seite (Norden), dort befindet sich der BSVT. Auf dieser Tür ist auch ein Schild mit der Adresse und den Öffnungszeiten der Bezirksstelle Osttirol angebracht.

    • Zu 2. Variante: Benutzung der Stiege

Sie können auch südlich neben dem Lift die Stiege benützen. Diese ist auf der 1. und letzten Stufe mit gelben Streifen markiert. Und die Handläufe sind mit tastbaren Richtungspfeilen gekennzeichnet. Auffallend sind auch die drei gelben Plakate mit der großen Aufschrift Tiroler Blinden- und Sehbehinderten-Verband, welche sich auf den blauen Türen befinden.