Direkt zum Hauptinhalt

DB Schenker hilft: 4.000,– Euro für die Pädagogische Frühförderung

Das Logistikunternehmen DB Schenker veranstaltete diesen Sommer bereits zum 18. Mal ein Konzert auf Schloss Ambras. Dieses Jahr begeisterte der Tenor Martin Mitterrutzner das Publikum mit seinen Arien. Der Erlös aus dieser Veranstaltung kommt nun der Pädagogischen Frühförderung des BSVT zugute. Vielen herzlichen Dank dafür!

Die Pädagogische Frühförderung des BSVT fördert und begleitet blinde und sehbehinderte Kinder und ihre Familien in ganz Tirol. Mit dieser großzügigen Spende können die Frühförderinnen mobil bleiben und neue Materialien beschaffen, um die betroffenen Kinder bestmöglich zu fördern.

Angelika Strigl (BSVT), Klaus Guggenberger (Obmann BSVT), Barbara Matzagg (DB Schenker), Manfred Zalatel (Geschäftsführer DB Schenker). Credit: BSVT