Direkt zum Hauptinhalt

Rückblick – BSVT Herbstausflug

Am 14. September fand der diesjährige Herbstausflug des BSVT statt. 18 Mitglieder nahmen daran teil. Der Wettergott meinte es gut mit uns. Wir hatten strahlenden Sonnenschein und dementsprechend gut war auch die Stimmung.

Unser erste Ziel war das Haus Ingrüne in der Gemeinde Schwarzach in der Nähe von Dornbirn. Dort hat der Blinden- und Sehbehindertenverband Vorarlberg ein Urlaubszentrum, das 16 Personen Platz bietet. Das Haus liegt auf einer Anhöhe, von wo man einen wunderbaren Ausblick ins Rheintal, zum Bodensee, bis in die Schweiz und Liechtenstein hat. Dieter Wolter, der Obmann des Vorarlberger Blinden- und Sehbehindertenverbandes begrüßte uns und führte uns durchs Haus. Anschließend gab es ein Mittagessen, ein kulinarisches Highlight dieses Ausflugs. So manche aus unserer Gruppe waren beeindruckt und äußerten ihre Absicht, in Ingründe ein paar Urlaubstage zu verbringen.

Nach dem Mittagessen führte uns der Bus nach Bregenz, wo wir Gelegenheit hatten, auf der Strandpromenade spazieren zu gehen und in einem Kaffeehaus einzukehren. So verging der Nachmittag in Windeseile und um 16.30 Uhr hieß es wieder, Abschied vom Ländle zu nehmen. Es war ein schöner Tag, der allen gefallen hat und in guter Erinnerung bleiben wird.

Klaus Guggenberger, Obmann des BSVT

Haus Ingrüne, Blinden- und Sehbehindertenverband, Schwarzach, Foto: © BSVV