Direkt zum Hauptinhalt

Tiroler Fachberufsschule für Schönheitsberufe zum Frühstück im Dunkeln im BSVT – Rückblick

Am 5. März war die dritte Klasse der TFBS, unter der Leitung von Frau Karin Obleitner-Auer, beim BSVT zur Sensibilisierung und Selbsterfahrung zum Frühstück eingeladen.

Die Schülerinnen wollen mit einem Projekt die Problematik von blinden und sehbehinderten Menschen beim Friseur aufzeigen und was man berücksichtigen muss um diesen Menschen ein Gefühl von Vertrauen in die Stylistin oder den Stylisten zu vermitteln.

Sie nehmen damit an einem Wettbewerb der Arbeiterkammer teil. Dabei werden die besten Zehn eingeladen, vor öffentlichem Publikum, ihr Projekt zu präsentieren.

Das Styling für blinde und sehbehinderte Menschen findet am 13. April ab 13:00 Uhr in der Tiroler Fachberufsschule für Schönheitsberufe, Lohbachufer 6a, 6020 Innsbruck statt.

Nur für angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Anzahl beschränkt!

Gruppenbild dritte Klasse TFBS

Schülerinnen mit Dunkelbrille