Direkt zum Hauptinhalt

Eugen Onegin mit Live Audiodeskription am 4. März in der Oper Graz

Oper mit Live-Audiodeskription für Blinde und Sehbeeinträchtigte
Eugen Onegin von Peter I. Tschaikowski
am So 4. März 2018 um 15.00 Uhr

Im April 2016 hat die Oper Graz als erstes Musiktheater Österreichs eine Oper mit Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte angeboten.
Nach der Operette „Eine Nacht in Venedig“ folgt nun die Oper „Eugen Onegin“ von Peter I. Tschaikowski.

Ablauf:
13.00 Uhr Beginn der Führung durch den Parcours – Treffpunkt beim Portier der Oper Graz
14.00 Uhr Ausgabe der Headsets im Eingangsfoyer
14.50 Uhr Erste Informationen über die Headsets
15.00 Uhr Beginn der Vorstellung
So 4. März 2018 „Eugen Onegin“ um 15.00 Uhr.

Mehr dazu erfahren Sie unter
http://bit.ly/2rOJFAL oder bei ulrike.janach@oper-graz.com  oder unter der Telefonnummer 0316 8008 1235.
Ihre Tickets erhalten Sie im Ticketzentrum unter tickets@ticketzentrum.at und unter der Telefonnummer 0316 8000.

Bild Opernhaus Graz