Direkt zum Hauptinhalt

Seit Montag 22. November gilt ein bundesweiter Lockdown

Aus diesem Grund gelten AB SOFORT neue Richtlinien und Bestimmungen, welche auch in unserem Haus, BSZ Tirol und in der Bezirksstelle Osttirol, einzuhalten sind.

Alle Veranstaltungen (externe und interne) sind bis auf weiteres abgesagt bzw. verschoben.

  • Für eine Beratung vor Ort benötigen Sie eine telefonische Anmeldung und eine Terminvereinbarung.
  • Der Zugang im BSZ Tirol wird während der Öffnungszeiten durch die Zivildiener kontrolliert, diese leiten Sie zu den jeweiligen Beratungsstellen weiter. In der Bezirksstelle Osttirol wird der Zugang durch die Mitarbeiterin überprüft.

In allen Räumlichkeiten des BSZ Tirol (inkl. Hilfsmittelzentrale) und in der Bezirksstelle Osttirol, gilt die FFP-2 Maskenpflicht. Ausnahme: Büros mit Trennscheiben, wenn nicht mehr als zwei Personen vor Ort sind. Händedesinfektion beim Eingang.

Eintritt nur für Personen mit 2,5 G Nachweis, das heißt:

entweder   · geimpft (vollständig – gilt bis zu 9 Monate nach der zweiten Impfung) + Antigentest (nicht älter als 24 Stunden)

oder          · genesen (bis zu 6 Monaten nach der Erkrankung ) + Antigentest (nicht älter als 24 Stunden)

oder           · erste Impfung mit negativem PCR-Test (Frist bis 6.12.2021)

oder            ·  PCR-getestet (nicht älter als 48 Stunden)

Für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre gilt der Ninja Pass auch als 2G Nachweis.

Bezirksstelle Osttirol: Ab sofort sind eine telefonische Beratung und Auskünfte zu Hilfsmittel, sowie Terminvereinbarungen möglich unter Telefon: 04852 / 655 98

                  · jeweils Mittwoch, von 9:00 bis 12:00 Uhr

Wir sind sehr bemüht unsere Mitglieder, Klienten und Mitarbeiter nicht mit einer Ansteckung SARS-CoV2 zu gefährden, daher sind diese Maßnahmen genau zu beachten. Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, ersuchen wir um ein Mail an: corona@bsvt.at

Für eine medizinische Abklärung wenden Sie sich bitte an Ihren Vertrauensarzt.

https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/

wichtige Information

wichtige Information